Pressebericht vom 26.06.11 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Weitl Helmut   
Sonntag, 26. Juni 2011 um 21:53 Uhr

 

Herren 40 verlieren beim Tabellenführer

Damen stehen kurz vor Meisterschaft

 

Am vorletzten Spieltag riss die Siegesserie der Herren 40 des TC DJK Johanniskirchen in der Bezirksklasse 1. Beim Tabellenführer und Meisterschaftsfavoriten TC Rot - Weiß Landshut II - die mit der bislang stärksten Aufstellung in dieser Saison antraten -  musste man nach vier verloren Matchtiebreaks etwas unter Wert ein 2:7 hinnehmen.

Josef Bauer (Position 2) hatte mit Werner Mühl einen ebenbürtigen Gegner. Nach dem Verlust des ersten Satzes (5:7) lief die Partie jedoch immer mehr in seine Richtung. Mit 6:2 schaffte er den Satzausgleich. Leider ging der abschließende Matchtiebreak mit 3:10 verloren.

Nicht viel besser erging es Helmut Weitl an Position 4 gegen Rainer Bartsch. Auch hier musste in der völlig ausgeglichenen Partie am Ende der Matchtiebreak entscheiden. Nach fast 2,5 Stunden Spielzeit war am Ende der Landshuter mit  6:4 / 4:6 / 7:10 der glücklichere. Christian Kainz (Position 6) verlor mit 3:6 / 0:6 klarer, als es der Spielverlauf vermuten lässt. Mit einer hervorragenden Leistung brachte Josef Ruhland im Spitzeneinzel seinen Gegner Stefan Biberger an den Rand einer Niederlage. 1:6 / 6:3 hieß es nach den ersten beiden Sätzen. Im Matchtiebreak führte er bereits mit 3:0. Jedoch ging auch dieser  mit 5:10 verloren. Die Spielweise von Harald Enggruber (Position 3) und der seines Gegners Thomas Steckermeier ähnelten sich, so war es auch nicht verwunderlich, dass es auch hier einen knappen Spielausgang gab. Satz eins ging mit 7:6 an Enggruber, Satz zwei mit 6:3 an seinen Gegner. Wegen des besseren Netzspiels behielt Harald Enggruber im Matchtiebreak mit 10:2 klar die Oberhand. Andreas Neumann war an Position fünf chancenlos. ( 0:6 / 2:6). Somit war die Begegnung mit 1:5 bereits nach den Einzeln entschieden.

Im Einserdoppel begannen Ruhland /  Weitl gegen die bislang ungeschlagenen Landshuter Biberger / Lippert sehr gut und nahmen ihnen mit 6:4 den ersten Satz in dieser Saison ab. Hart umkämpft war Durchgang zwei. Leider gingen hier die „Big Points“ an die Gegner (4:6). Im abschließenden Matchtiebreak hatten die Johanniskirchener mit 5:10 zum vierten Mal an diesem Tage das Nachsehen. Josef Bauer / Harald Enggruber machten im Zweierdoppel  ein sehr gutes Spiel und holten mit 6:4 / 6:2 den zweiten Matchpunkt für ihre Mannschaft. Im Dreierdoppel gestalteten Andreas Neumann / Christian Kainz ihre Partie lange ausgeglichen. Mit 5:7 / 2:6 mussten sie aber dann doch ihren Gegnern gratulieren.

Dagegen stehen die Damen des TC DJK kurz vor der Meisterschaft in der Kreisklasse 2. Sie besiegten den härtesten Konkurrenten TC Aldersbach klar mit 5:1. Erfolgreich im Einzel waren Stefanie Oehlenschläger, Tatjana Enggruber und Silvia Kainz. Im Doppel machten dann Stefanie Oehlenschläger / Tatjana Enggruber sowie Silvia Kainz / Lisa Würzinger den Sack dann endgültig zu. Somit reicht dem Quartett bei 10:0 Punkten am letzten Spieltag bereits ein Unentschieden zum Titelgewinn.                                                                                  

 

Blieb an Position eins unbesiegt in dieser Saison: Stefanie Oehlenschläger

 

Weitere Ergebnisse der Kreisklassenteams des TC DJK Johanniskirchen:

 

Herren, Kreisklasse 2

 

TC Ruhstorf - TC DJK Johanniskirchen 0:6

Punkteträger Einzel: Tobias Enggruber, Simon Kaiser, Markus Sagmeister, Florian Krailler

Punkteträger Doppel: Tobias Enggruber / Florian Krailler sowie Simon Kaiser / Markus Sagmeister

 

Knaben 14, Kreisklasse 2

 

TC DJK Johanniskirchen – TC Rot-Weiß Eichendorf 3:3

Punkteträger Einzel: Jonas Kainz, Johannes Schwarzmeier

Punkteträger Doppel: Jonas Kainz / Johannes Schwarzmeier

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 26. Juni 2011 um 22:10 Uhr
 
© 2009 TC DJK Johanniskirchen e.V. | Template by vonfio.de